17.04.2015, 14:31 Uhr

Glaube Der Pilgerweg Via Nova kommt in den Landkreis Kelheim!

Foto: Tourismusverband im Landkreis Kelheim e. V.Foto: Tourismusverband im Landkreis Kelheim e. V.

In den acht beteiligten Gemeinden des Landkreises Kelheim laufen die letzten Vorbereitungen für die Eröffnung des Pilgerweges Via Nova auf Hochtouren. Ausgehend von St. Wolfgang in Österreich aus verläuft der Pilgerweg über Passau und Straubing über zwei ebenfalls neue Achsen durch die Landkreise Regensburg und Straubing bis nach Schierling.

LANDKREIS KELHEIM Im Landkreis Kelheim verbindet der neue Weg auf einer etwa 113 Kilometer-Runde alle ehemaligen und aktiven Köster sowie eine Vielzahl an eindrucksvollen Kirchen. In den Flussauen der Großen Laber, Abens und Donau sowie entlang der Hopfengärten lässt sich gleichzeitig die vielfältige Schönheit der Region genießen. Die Bürgermeister der beteiligten Gemeinden Langquaid, Rohr in Niederbayern, Kirchdorf, Biburg, Abensberg, Neustadt an der Donau, Kelheim sowie Bad Abbach freuen sich, das Gemeinschaftsprojekt den Pilgern und Wanderern übergeben zu dürfen.

Zur feierlichen Eröffnung am Samstag, den 25. April, um 12.30 Uhr im Kloster Paring laden der Tourismusverband im Landkreis Kelheim e. V. sowie der Markt Langquaid alle interessierten Bürger ein. Nach einem offiziellen Teil, einschließlich Segnung des neuen Pilgerweges, wird bei passendem Wetter eine Wanderung zur Wallfahrtskirche nach Hellring stattfinden. Neben der Möglichkeit diese zu besichtigen, lädt der Markt Langqaid zu einem kleinen Imbiss inklusive einmaliger Via-Nova-Brezn der Bäckerei Geiger ein.

Via Nova-Frühjahrswanderung

Für alle begeisterten Pilger gibt es noch im Frühjahr zwei geführte Möglichkeiten den neuen Pilgerweg zu begehen: Am Sonntag, 26. April, findet eine Via Nova-Frühjahrswanderung von Pfaffenberg nach Schierling statt (mehr Infos und Anmeldung bei Frau Keck unter der Telefonnummer 08772/ 804551).

Außerdem veranstaltet die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Kelheim am Samstag, 9. Mai, eine Schnupperwanderung an von Rohr in Niederbayern nach Abensberg (mehr Infos und Anmeldung bei der Katholischen Erwachsenenbildung unter 09443/91842.


0 Kommentare