25.11.2013, 09:16 Uhr

Defekt an der Standheizung als Ursache? Teures Wohnmobil brennt aus

Foto: Hannes LehnerFoto: Hannes Lehner

Ein Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro ist nach Angaben der Polizei entstanden, als das Wohnmobil eines Siegenburgers am Freitag in Brand geriet.

SIEGENBURG Am 22.11.2013 (Freitag) gg. 22.00 Uhr bemerkte ein 45jähriger Mann, dass es an seinem geparkten Wohnmobil im Bereich des Fahrzeughecks zu einer Rauchentwicklung kam.

Obwohl die Feuerwehr umgehend zum Brandort gerufen wurde, brannte das Wohnmobil vollständig aus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 18000.- Euro. Derzeit wird ein technischer Defekt an der Standheizung des Wohnmobils als Brandursache angenommen.


0 Kommentare