06.12.2014, 19:54 Uhr

Wer kann Hinweise geben? Schwerer Verkehrsunfall bei Hallbergmoos – Polizei sucht mit Hubschrauber nach Fahrer

Foto: EffnerFoto: Effner

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstag, 5. Dezember, gegen 4.45 Uhr im Bereich der Dornierstraße ereignet. Der entstandene Schaden am verunfallten Pkw liegt bei rund 25.000 Euro. Angaben zum Fahrer sind bis dato nicht möglich.

HALLBERGMOOS/FLUGHAFEN MÜNCHEN Die unfallaufnehmenden Beamten der Polizeiinspektion Flughafen konnten vor Ort eruieren, dass der bislang unbekannte Lenker eines grauen Pkw BMW X 1 vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über den Wagen verlor, zwei Verkehrsinseln passierte und dann eine angebrachte Leitplanke durchbrach. In der Folge fällte er mit dem Wagen buchstäblich zwei kleinere Bäume, ehe ein Alleebaum die Fahrt abrupt abbremste. Trotz ausgelöstem Airbag und vermutlich auch erlittener Verletzungen beim Lenker, entfernte sich dieser von der Unfallstelle.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der evtl. unter Schock stehende Unfallfahrer im angrenzenden Bereich zur Unfallstelle zusammengebrochen ist, wurde ein Polizeihubschrauber angefordert. Die Absuche verlief bis dato erfolglos.

Die sachbearbeitende Polizeiinspektion Flughafen bittet nunmehr unter der Telefonnummer 089/ 979-0 um Hinweise: Wer hat das Unfallgeschehen am Samstag, 6. Dezember, gegen 4.45 Uhr im Bereich der Dornierstraße in Hallbergmoos beobachtet ? Wer weiß, wo sich der vermutlich verletzte Lenker des Pkw BMW X 1 aufhält ?


0 Kommentare