04.02.2020, 10:40 Uhr

Tief „Petra“ macht Ärger Orkanartige Böen beschäftigen Feuerwehr

Symbolbild (Foto: forestpath/123RF)Symbolbild (Foto: forestpath/123RF)

Das Sturmtief, das in der Nacht über Bayern gefegt ist, sorgte für einige Einsätze bei der Freisinger Feuerwehr.

FREISING Ab 5:20 Uhr wurden die ehrenamtlichen Rettungskräfte zu insgesamt sechs Einsatzstellen beordert, an denen allesamt Bäume umgestürzt waren.

In der Lintnerstraße fiel eine Baumkrone auf ein Hausdach, das dabei jedoch nur geringfügig beschädigt wurde. Da eine Beseitigung nicht dringend geboten war, wurde an eine Fachfirma verwiesen. Weitere Bäume und Äste entfernt wurden an der Wiesenthalstraße, Hohenbachernstraße, Isarstraße und auf der Zufahrt nach Dürnast. An der Mühle in Vötting durchtrennte ein umgestürzter Baum die Telefonleitung und blockierte die Fahrbahn.

Insgesamt waren rund 20 Feuerwehrleute bis 8 Uhr im Einsatz.


0 Kommentare