05.07.2018, 08:30 Uhr

In Skofja Loka Danke! Anerkennung für Rupert Widmann

Ein herzlicher Dank für den Kulturbotschafter: Miha Ješe (r.), Bürgermeister von Škofja Loka, überreichte Hauptamtsleiter Rupert Widmann beim Stadtfest in Anerkennung seines Einsatzes für die Städtepartnerschaft eine handgeschnitzte Holztafel. Foto: facebook / Kulturzentrum Skofja Loka (Foto: Stadt Freising)Ein herzlicher Dank für den Kulturbotschafter: Miha Ješe (r.), Bürgermeister von Škofja Loka, überreichte Hauptamtsleiter Rupert Widmann beim Stadtfest in Anerkennung seines Einsatzes für die Städtepartnerschaft eine handgeschnitzte Holztafel. Foto: facebook / Kulturzentrum Skofja Loka (Foto: Stadt Freising)

Freisinger Hauptamtsleiter wurde für seine Aufgaben als „Botschafter“ im Miteinander mit der Partnerstadt ausgezeichnet.

FREISING Besuche in den Freisinger Partnerstädten sind immer geprägt vom Wiedersehen mit Freunden – bisweilen aber auch mit völlig unverhofften Freuden: Rupert Widmann, bei der Stadtverwaltung Freising zuständig auch für das Ressort Partnerstädte und persönlich dem Austausch mit Arpajon (Frankreich), Innichen (Südtirol), Maria Wörth, Obervellach und Waidhofen (alle Österreich) sowie Škofja Loka eng verbunden, war Ende Juni mit einer kleinen Freisinger Delegation um Stadträtin Charlotte Reitsam und Stadtrat Christian Dobler im slowenischen Škofja Loka. Bei einer festlichen Akademie während des Stadtfestes rief Bürgermeister Miha Ješe Freisinger Hauptamtsleiter auf die Bühne, um ihn mit einer handgeschnitzten Holztafel auszuzeichnen als „ambassador“, als Botschafter im lebendigen Miteinander von Škofja Loka und Freising. Herzlichen Glückwunsch!


0 Kommentare