18.05.2018, 12:37 Uhr

Anlage des Jahres 2017 Mit der Hallertau auf Platz 3 in Europa

So sehen dritte Sieger aus! Die stolzen Modellbauer von „Bockerl fahr zua!“ (Foto: Verein)So sehen dritte Sieger aus! Die stolzen Modellbauer von „Bockerl fahr zua!“ (Foto: Verein)

Kürzlich waren die vier Modelleisenbahner-Mitglieder von „Bockerl fahr zua!“ nach Dortmund eingeladen um im Rahmen der Siegerehrung vor rund 600 Gästen den 3. Preis zur Anlage des Jahres 2017 in Empfang zu nehmen.

HAAG Das in Dortmund gezeigte Arrangement, die Hallertau-Anlage, wurde im Umfeld von europäischen Anlagen zuerst als Anlage des Monats Oktober nominiert. Nun konnte aus den nominierten Anlagen per Abstimmung im Internet zur „Anlage des Jahres“ gewählt werden.

Die beiden ersten Gewinner waren speziell für Ausstellungen von Einzelpersonen gebaute Anlagen.

Mit der modular aufgebauten Anlage, im Internationalen Umfeld den 3.Platz zu gewinnen, macht die vier „Bockerl“-Bauer sehr stolz.

Den einzigartigen Kulturraum Hallertau im Modell darzustellen und in der Internationalen Messe für Modellbau in Dortmund länderübergreifend präsentieren zu dürfen und dafür ausgezeichnet zu werden, würdig deren jahrelange Arbeit auf außergewöhnliche Weise.

Ein dreifaches „Bockerl fahr zua!“ auf die Heimatkultur im Modell.


0 Kommentare