08.05.2018, 11:36 Uhr

900 Euro als Unterstützung Großzügige Spende für Demenzarbeit

Adelheid Pensieri, Saskia Lenz und Baronin Pia Riederer von Paar (v.l.) freuten sich über die Spende, die Andrea Coler und Anna Stockheim überbrachten. (Foto: Monika Schöpfer/Malteser)Adelheid Pensieri, Saskia Lenz und Baronin Pia Riederer von Paar (v.l.) freuten sich über die Spende, die Andrea Coler und Anna Stockheim überbrachten. (Foto: Monika Schöpfer/Malteser)

Die Katholische Frauengemeinschaft St. Lantpert Lerchenfeld/ Freising übergab die Einnahmen aus dem Verkauf von Palmbuschen an das Café Malta.

FREISING Mit einer Spende in Höhe von 900 Euro unterstützt die Katholische Frauengemeinschaft St. Lantpert Lerchenfeld die Demenzarbeit der Malteser im Landkreis Freising. Andrea Coler und Anna Stockheim übergaben einen symbolischen Scheck an das Leitungsteam des Café Malta für Menschen mit Demenz in der Frühphase. Die Gemeinschaft, die rund 150 Mitglieder hat, spendete den Erlös aus dem Verkauf von Palmbuschen und von selbst verzierten Osterkerzen. „Wir sind über die hiesige Tagespresse auf das Café Malta aufmerksam geworden und möchten diese tolle Demenzeinrichtung gerne unterstützen“, erklärte Andrea Coler. Die Kreisbeauftragte der Malteser, Baronin Pia Riederer von Paar, freute sich mit den Leiterinnen Saskia Lenz und Adelheid Pensieri über die großzügige Finanzspritze für das spendenfinanzierte Projekt und dankte den Verantwortlichen.


0 Kommentare