23.04.2018, 15:38 Uhr

Im Mariendom Grüß Gott, neue Ministranten!

(Foto: Markus Gutmann)(Foto: Markus Gutmann)

Drei junge Messdiener gehören neu zur Gruppe der Dom-Ministranten und wurden feierlich vorgestellt.

FREISING Willkommen und Abschied bei den Freisinger Dom-Ministranten: Im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes im Mariendom führte Domrektor Prof. Dr. Marc-Aeilko Aris drei junge Messdiener offiziell in ihren wichtigen liturgischen Dienst ein. Mit Clemens Gutmann wurde zugleich der älteste noch aktive Ministrant verabschiedet. Er kann auf eine „Dienstzeit“ von gut 15 Jahren im Dom zurückblicken. 33 Buben und Mädchen gehören derzeit zu den Dom-Ministranten, nach eigenen Angaben 739 gegründet und damit eine der ältesten bis heute bestehenden Institutionen in Freising.


0 Kommentare