27.03.2018, 07:01 Uhr

Auto „parkte“ am Sonntag in der Isar Der Isar-Mercedes war geklaut

Mittels Seilwinde wurd der Mercedes von den Einsatzkräften geborgen. Umweltschaden entstand zum Glück nicht. (Foto: Polizei FS)Mittels Seilwinde wurd der Mercedes von den Einsatzkräften geborgen. Umweltschaden entstand zum Glück nicht. (Foto: Polizei FS)

Schlüssel wurde bei Dorfen in einer Werkstatt entwendet

FREISING Ein skurriles Bild bot sich am Sonntagmorgen in Freising der Polizei. Mitten in der Isar „parkte“ ein Mercedes (wir berichteten) und niemand weiß, wie er dorthin gelangte.

Ermittlungen ergaben zwischenzeitlich, dass das Fahrzeug in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Nähe von Dorfen geklaut worden war. Der Fahrzeugdieb hatte sich auf noch unbekannte Weise aus der Werkstatt den Originalschlüssel besorgt. Die Ermittlungen dauern nach wie vor an.