26.01.2018, 09:45 Uhr

Aktionsbündnis aufgeMUCkt: Söder fehlen die Argumente

(Foto: Kolpe)(Foto: Kolpe)

Helga Stieglmeier ist sauer wegen Söders Forderung nach der dritten Startbahn.

FREISING Die Sprecherin von aufgeMUCkt schreibt: „Auch der künftige Ministerpräsident übernimmt das Mantra ‚wir brauchen eine dritte Startbahn‘ – Argumente dafür kann allerdings er nicht liefern. Nach wie vor liegt der Flughafen vom bereits erreichten Maximalwert von 432.296 Flugbewegungen in 2008 weit entfernt - eine Notwendigkeit auszubauen, ist nicht in Sicht. Klimaschutz, Flächenverbrauch und Belastung für die Menschen sind für Söder und seine CSU sowieso nicht relevant. Söder kündigt an, dass „demnächst entschieden“ wird - die Münchner Bevölkerung hat allerdings bereit entschieden und sich im Bürgerentscheid gegen den Ausbau ausgesprochen, eine Massenpetition mit 80.000 Unterschriften hat dies im Anschluss bayernweit bestätigt. Gerne werden wir gemeinsam mit der Münchner Bevölkerung erneut gegen einen unnötigen und schädlichen Ausbau auf die Straße gehen. Jeder andere Weg als über einen erneuten Münchner Bürgerentscheid wäre Betrug an den Wählerinnen und Wählern.“


0 Kommentare