20.12.2017, 14:18 Uhr

Feierstunde Landrat verabschiedet Beschäftigte in den Ruhestand

Landrat Josef Hauner (Mitte) und Personalratsvorsitzende Carolin Hofer (l.) verabschiedeten in den Ruhestand (v.l.): Franz Mühlbauer, Edelgard Fink, Waldemar Kieckhöfel, Renate Maier, Norbert Radlmayr, Milena Juranovic, Heinz Fischer, Anneliese Hanigk, Brigitte Huber und Theresia Zeindl. (Foto: LRA)Landrat Josef Hauner (Mitte) und Personalratsvorsitzende Carolin Hofer (l.) verabschiedeten in den Ruhestand (v.l.): Franz Mühlbauer, Edelgard Fink, Waldemar Kieckhöfel, Renate Maier, Norbert Radlmayr, Milena Juranovic, Heinz Fischer, Anneliese Hanigk, Brigitte Huber und Theresia Zeindl. (Foto: LRA)

Zehn Beschäftigte des Landratsamts Freising, die sich im Laufe des Jahres in die Altersteilzeit oder den Ruhestand begeben hatten, verabschiedete Landrat Josef Hauner bei einer kleinen Feierstunde.

FREISING Josef Hauner lobte die ehemaligen Kolleginnen und Kollegen für deren jahrelange Arbeit im öffentlichen Dienst. „Ich möchte Ihnen allen im Namen des Landkreises und auch ganz persönlich danken, für Ihren Einsatz, für Ihre Leistungen und für Ihre Kraft, mit der Sie sich während Ihrer Berufstätigkeit für den Landkreis Freising engagiert haben.“

Personalratsvorsitzende Carolin Hofer betonte, mit ihrem Engagement hätten die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter „ganz wesentlich dazu beigetragen, dass wir unseren Auftrag der Daseinsvorsorge gut erfüllen können“.

Für die Zukunft wünschte Landrat Hauner den Ruheständlern, „dass Sie Ihre Freizeit genießen und alles umsetzen können, was Sie sich schon immer vorgenommen haben“. Und dass der Kontakt zum Landratsamt nicht abreißt. „Beim Betriebsausflug oder bei sonstigen Feierlichkeiten sind Sie gern gesehene Gäste.“


0 Kommentare