06.12.2017, 09:37 Uhr

Bauanträge durchgewunken Moosburg bekommt 51 neue Wohnungen

In Moosburg wird auch künftig fleißig gebaut. (Foto: Maria Hack)In Moosburg wird auch künftig fleißig gebaut. (Foto: Maria Hack)

Die Baufirmen der Region dürfen sich freuen: In der Dreirosenstadt gibt‘s viele neue Aufträge.

MOOSBURG Auf dem 2.700 Quadratmeter großen ehemaligen Betriebsgelände der „Metzgerei Keller“ entstehen bald drei neue Häuser mit insgesamt 31 Wohnungen. Die bestehenden Gebäude werden abgerissen.

Weiter eingeplant ist aber eine Verkaufsmetzgerei. Das hat der Bauausschuss in Moosburg entschieden.

Direkt in der Innenstadt am „Cafe Bistro Wochenblatt“ gibt‘s ebenfalls Veränderungen. Das Lokal bleibt bestehen, aber in den oberen Etagen werden sechs Wohnungen gebaut.

Umstritten im Moosburger Bauausschuss war dagegen der Antrag auf Neubau an der Münchener Straße 88, direkt am Ortseingang unterhalb des „Penny“-Marktes. Dort, werden demnächst wohl drei Wohnhäuser mit 14 Wohneinheiten und Tiefgarage entstehen.

Trotz Kritik aus Reihen der Stadträte wurde dem Antrag aber am Ende stattgegeben.


0 Kommentare