21.10.2017, 23:28 Uhr

Umwelt Müllabfuhr-Zeiten ändern sich wegen des Reformationstags und Allerheiligen

Foto: Urheberrecht: kadmy' / 123RF StockfotoFoto: Urheberrecht: kadmy' / 123RF Stockfoto

Wegen der kommenden Feiertage – Reformationstag am 31. Oktober sowie Allerheiligen am 1. November – ergeben sich in allen Städten, Märkten und Gemeinden des Landkreises Freising Änderungen bei der Müllabfuhr.

LANDKREIS FREISING Davon betroffen sind sämtliche Abfuhren, die an dem genannten Tag normalerweise stattfinden würden. Es verändern sich also die Abfuhrtage für die Restmülltonne, die Biotonne und den gelben Sack.

Die übliche Leerung von Montag, 30. Oktober, wird vorverlegt auf Samstag, 28. Oktober, die Leerung am Dienstag, 31. Oktober, erfolgt schon am Montag, 30. Oktober. Ab dem Allerheiligen-Feiertag verschiebt sich die Müllabfuhr jeweils um einen Tag nach hinten. Das heißt, am Mittwoch, 1. November, wird der Müll nicht abgeholt, an den Tagen danach jeweils einen Tag später. Man muss als auch am Samstag, 4. November, daran denken, seine Tonne nach draußen zu stellen.


0 Kommentare