26.04.2017, 15:08 Uhr

Vier Autos in Zusammenstoß involviert Fahrbahn nass, Reifen glatt: Unfall mit vier Verletzten

Foto: Hannes LehnerFoto: Hannes Lehner

Mittwoch gegen 8 Uhr kam es auf der B 301 auf Höhe des Flughafens/Kammermüllerhof zu einem Verkehrsunfall, wobei vier Personen leicht verletzt wurden.

FREISING Ein 27-jähriger Kurierfahrer aus dem Landkreis Landshut war mit seinem Ford Transit auf der Freisinger Allee unterwegs und wollte nach rechts in die Bundestr. 301 in Richtung Freising einbiegen. Vom Regen war die Straße nass, weshalb der 27-Jährige mit seinen abgefahrenen Reifen rmit dem Transit trotz Vollbremsung in die Bundesstraße rutschte und mit einem in Richtung Freising fahrenden silberfarbenen Audi A 3 zusammenstieß, der von einer 47-jährigen Frau aus dem Landkreis Freising gesteuert wurde.

Der Audi schleuderte quer über die Bundesstrasse und kollidierte mit einem in Richtung München fahrenden roten Audi A 3, gelenkt von einer 25-jährigen Frau aus Norddeutschland. Der silberne Audi knallte dann noch gegen Verkehrszeichenträgertafel, die komplett aus der Verankerung gerissen wurde. Der 27-jährige Unfallverursacher schleuderte mit seinem Lieferwagen nach dem Crash mit dem silbernen Audi A 3 noch gegen einen Nissan-Geländewagen, der sich auf der Linksabbiegerspur auf der B 301 befand und von einer 52-jähriger Frau aus Freising gefahren wurde.

Alle vier Unfallbeteiligten wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und mit dem Sanka ins Klinikum Freising gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 35.000 Euro.

Zur Verkehrslenkung waren die Flughafenfeuerwehr und die Feuerwehr Freising eingesetzt. Bis zur Räumung der Unfallstelle gg. 10.30 Uhr kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Verkehrs von Freising Richtung Flughafen wurde über einen Wirtschaftsweg an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Verkehr aus Richtung München wurde über die AS Hallbergmoos bzw. über die Freisinger Allee zum Flughafen geleitet.


0 Kommentare