04.04.2017, 11:55 Uhr

Bewohnerin verletzt und 20.000 Euro Schaden Röhrenfernseher geht in Flammen auf

Foto: Rainer AuerFoto: Rainer Auer

Am Montag, 3. April, gegen 9.45 Uhr wollte eine Massenhausenerin in ihrem Wohnzimmer in der Siedlerstraße das Fernsehgerät einschalten.

NEUFAHRN Dabei entzündete sich das Röhren-Gerät und geriet in Brand. Der entstandene Rauch verbreitete sich sofort im ganzen Haus. Die Wohnungsinhaberin erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung, konnte sich zunächst zu einer Nachbarin flüchten und wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Klinikum Freising gebracht.

Die Feuerwehren Massenhausen, Neufahrn und Giggenhausen konnten den Brand löschen, die beschädigte Einrichtung aus dem Haus bringen und das Gebäude lüften. Der Sachschaden wird vorläufig auf rund 20.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare