03.04.2017, 13:20 Uhr

Nach Überschlag: 6.000 Euro Schaden Beifahrerin erschrickt wegen Spinne: Fahrer verreißt das Lenkrad

andreiuc88 / 123RF Lizenzfreie Bilder Foto: andreiuc88 / 123RF Lizenzfreie Bilderandreiuc88 / 123RF Lizenzfreie Bilder Foto: andreiuc88 / 123RF Lizenzfreie Bilder

Am Sonntag, 2. April, gegen 14.25 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger mit seinem BMW die Staatsstraße 2085 von Mauern nach Hörgertshausen.

MAUERN Mit in seinem Wagen saß auf dem Beifahrersitz eine 17-Jährige und auf der Rücksitzbank eine 18-Jährige, alle im Landkreis Freising wohnhaft. Nach derzeitigem Ermittlungsstand erschrak, ungefähr auf Höhe Bergmartl, offensichtlich die Beifahrerin aufgrund einer im Fahrzeug befindlichen Spinne und begann lautstark zu schreien. Dies hatte zufolge, dass auch der Fahrer erschrak und das Fahrzeug nach rechts ins Bankett geriet.

Das anschließende Gegenlenken missglückte und der Wagen überschlug sich daraufhin hin. Dabei wurden alle drei Insassen leicht verletzt. Während die jungen Frauen mit Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten, wollte sich der Autofahrer selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von circa 6.000 Euro.


0 Kommentare