31.03.2017, 12:05 Uhr

'Germany's next Topmodel' 2017 Halbzeit bei 'Germany's next Topmodel': Sabine und Carina sind unter den Top 12!

Am Donnerstag, 30. März, flimmerte die achte Folge der diesjährigen Staffel Germany's next Topmodel über die Bildschirme. Das bedeutet: Es ist Halbzeit! Die Münchnerinnen Sabine und Carina überzeugten auch in Folge acht. Sie sind noch immer im Rennen und damit unter den Top 12!

DEUTSCHLAND In der achten Folge von 'Germany's next Topmodel' war wieder einiges los! Zuerst einmal ging es für die Ladys von Los Angeles zurück nach Berlin zur Fashion Week. Brenda hatte besonderes Glück und er gatterte einen Job bei Maybelline New York. Neben Brenda konnten auch Carina, Romina, Anh, Sabine und Serlina einen Job ergattern und auf der Fashion Week laufen.

Sowohl Sabine, als auch Carina konnten also bei den Castings überzeugen und sind daher eine Runde weiter. "Ich war in den letzten zwei Wochen nicht mehr die Favouritin, die ich am Anfang war. Ich muss wieder hochkommen", zeigt sich die 19-jährige Carina kritisch.

Greta, die in der letzten Folge noch als Läster-Queen gegen Sabine geschossen hatte, hatte in Folge acht nicht mehr viel zu lachen. "Ich bin nicht fürs Fernsehen gemacht und fühle mich unwohl. Ich bin fürs Modeln gemacht", erklärt sie. Fazit: Sie geht freiwillig und verlässt die Show.

Wackel-Kandidatin Giuliana hatte noch einmal Glück und ist wieder einmal eine Woche weiter. Wenn nicht bald der Knoten platzt, wird es aber eng für die schöne Kandidatin. Gehen musste stattdessen die 23-jährige Julia aus Trier.

Diese Mädels sind noch im Rennen:

Team Michael (weiß):

Anh (25) aus Berlin, Branda (23) aus Berlin, Carina (19) aus München, Giuliana (20) aus Herbolzheim, Leticia (18) aus Ingolstadt, Romina (20) aus Hambrücken und Soraya (17) aus Sylt.

Team Thomas (schwarz):

Céline (18) aus Koblenz, Lynn (18) aus Beckum, Maja (19) aus Langen, Sabine (23) aus München und Serlina (22) aus Koblenz.  

Das geschah in Folge sieben!


0 Kommentare