03.10.2015, 15:10 Uhr

"Wir bringen Glasfaser nach Attenkirchen" MICE Portal macht Standleitung startklar

MICE Portal macht Standleitung in Attenkirchen
startklar Foto: pmMICE Portal macht Standleitung in Attenkirchen startklar Foto: pm

"Wir bringen Glasfaser nach Attenkirchen. Seit einem Jahr bemühen wir uns um die Standleitung und endlich wurde sie freigeschaltet!“, sagt Geschäftsführende Gesellschafterin Gräfin von Brühl erleichtert und feiert diesen wichtigen Schritt gleich mit ihren Mitarbeitern.

ATTENKIRCHEN Für die Softwarefirma in Attenkirchen ist die Standleitung essentiell, vor allem auch durch das schnelle Wachstum, welches das Unternehmen im vergangenen Jahr hinlegte. Allein 17 Neueinstellungen und neben Berlin zwei weitere Niederlassungen in Bonn und Hamm hat die MICE Portal GmbH zu verzeichnen. Josephine Gräfin von Brühl hat vor 15 Jahren das Unternehmen von Null auf gegründet und darf heute sehr stolz auf ihr Werk zurückblicken.

Das Unternehmen zählt 50 Mitarbeiter und führt in seiner Branche den Markt an. Das gute Betriebsklima und die offerierten Entwicklungsmöglichkeiten schlagen sich in der langen Betriebszugehörigkeit nieder. „Die meisten Mitarbeiter arbeiten seit Jahren bei uns und sind uns sehr verbunden. Das macht mich persönlich sehr stolz.“ erzählt von Brühl weiter. Seit der Gründung des Unternehmens haben bereits 22 Auszubildende erfolgreich ihre Ausbildung durchlaufen. Die MICE Portal GmbH bietet Ausbildungsplätze für Veranstaltungskaufleute, sowie für das duale Studium zum Eventmanager, wie auch für Systemprogrammierer an. Von Beginn an stand Gräfin von Brühl „die Förderung von jungen Nachwuchstalenten am Herzen“, so stellt sie jährlich mindestens zwei Auszubildenden in das Unternehmen ein.

Dieses Engagement wird auch in ihrem Ehrenamt deutlich, seit 2000 ist sie Prüferin und Referentin an der IHK. Seit 2010 ist sie auch Senatorin der Wirtschaft. 2000 fiel die Entscheidung sich selbstständig zu machen und von Brühl startete zunächst in der klassischen Hotelvermittlung. Nach den ersten erfolgreichen Jahren kam man schnell zum Entschluss die manuelle Presseinformation Abwicklung von Veranstaltungen durch moderne Software zu unterstützen. 2004 wurde zunächst für interne Zwecke das MICE Portal entwickelt. Aufgrund der großen Nachfrage bei Kunden wurde nach und nach der Schwerpunkt auf den Softwarebereich verlagert und das MICE Portal kontinuierlich zu einem der führenden Portale in der Branche weiterentwickelt. Seither gilt Josephine von Brühl als Initiator von innovativen Ideen.

2013 schloss die Powerfrau ihr Masterstudium in Event Management erfolgreich ab. Heute zählt das MICE Portal zu den führenden Veranstaltungsportalen Deutschlands und Europas. Unternehmen wie die Deutsche Telekom, Lanxess Deutschland, Roche Diagnostics und viele mehr zählen zu seinen Kunden. Im Jahr 2014 verbuchte das Tagungsportal über 18.000 Veranstaltungsbuchungen und einen vermittelten Umsatz von über 95 Millionen Euro in die Hotellerie.


0 Kommentare