23.05.2020, 17:26 Uhr

Unter strengen Regeln: Besucherpark am Airport kann bald wieder eröffnen

Auch der Spielplatz mit all seinen Spielgeräten darf wieder benutzt werden.  F.: FMGAuch der Spielplatz mit all seinen Spielgeräten darf wieder benutzt werden. F.: FMG

Leider sind die beliebten Besucher-Rundfahrten jedoch vorerst noch nicht wieder möglich.

Flughafen. Der aufgrund der Corona-Krise geschlossene Besucherpark am Münchner Flughafen öffnet ab Samstag, 30. Mai, wieder seine Pforten und ist dann jeweils von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Montag ist normalerweise Ruhetag, doch am Pfingstmontag ist natürlich geöffnet.

Für große und kleine Gäste ist dann unter Berücksichtigung entsprechender Hygiene- und Abstandsregeln auch der Zutritt zum Besucherhügel wieder möglich.

Parallel dazu öffnet der Airport-Shop. Auch alle Spielgeräte auf dem Kinderspielplatz und die Minigolfanlage stehen den Besuchern wieder zur Verfügung. Darüber hinaus nimmt das Besucherpark-Restaurant Tante „Ju´s“ den Betrieb wieder auf und bietet ab 30. Mai Speisen und Getränke „to go“ an.

Die beliebten Besucherrundfahrten am Münchner Flughafen bleiben hingegen noch bis auf weiteres ausgesetzt. Auch ein Besuch der ständigen Ausstellung zu Luftfahrtthemen sowie der historischen Flugzeuge ist vorerst nicht möglich. Weitere Informationen gibt es auch unter: www.munich-airport.de/besucherpark − we –