10.01.2012, 11:01 Uhr

Depot eines Crossdresser entdeckt Dessous und Sexutensilien im Wald gefunden

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Montag Mittag hat ein Jäger im Wald bei Gaden ein mit einer Plastikplane abgedecktes Depot gefunden. Unter der Plane befanden sich fünf große blaue Plastiksäcke und eine Reisetasche.

EITTING / GADEN Von dem Fund verständigte er die Polizeiinspektion Erding. Die Überprüfung ergab, dass sich in den Plastiksäcken Dessous in der Größe XXL und verschiedene Sexutensilien befanden, die in der sog. Crossdress-Szene Verwendung finden.

Die den weiteren Recherchen konnte dann der Eigentümer der Fundsachen, ein 62 Jahre alter Münchner ausfindig gemacht werden. Dieser holt seine Sache heute wieder bei der Polizeiinspektion Erding ab.


0 Kommentare