06.10.2019, 19:32 Uhr

Jugendliche fleißig am Werk Pimp my KJR – Geschäftsstelle verschönert

Foto (v.l.): Ronin, Reinhard Egger (Geschäftsführer), Thomas, Nico, Markus (ehrenamtlicher Vorstand), Timo, Sabine (Praktikantin), Cedric, Tamara (ehrenamtlicher Vorstand) (Foto: KJR Erding)Foto (v.l.): Ronin, Reinhard Egger (Geschäftsführer), Thomas, Nico, Markus (ehrenamtlicher Vorstand), Timo, Sabine (Praktikantin), Cedric, Tamara (ehrenamtlicher Vorstand) (Foto: KJR Erding)

Selbst Regenschauer konnten fast ein Dutzend ehrenamtliche Jugendliche nicht davon abhalten, die Geschäftsstelle des Kreisjugendrings zu verschönern.

ERDING Reinhard Egger, Geschäftsführer des Kreisjugendrings, hatte seit seiner Amtsübernahme im Dezember letzten Jahres mit Unterstützung von vielen Helfern die Geschäftsstelle und das Lager des KJR stückchenweise umgeräumt und entrümpelt. „Ich finde es unglaublich, dass es so viele Jugendliche gibt, die uns in unserer Arbeit dermaßen unterstützen“, so Egger. Und Nico, einer der jugendlichen Helfer, der im Sommer auch schon als Betreuer bei einer Freizeit dabei war: „Es ist schön, nach so einem Projekt nach Hause zu gehen, und in Zukunft bei jedem Treffen hier zu wissen: Das ist auch mein Werk!“ Wer mehr über die Aufgaben des KJR wissen möchte, kann sich unter www.kjr-erding.de informieren, oder auch einfach direkt auf einen Besuch in den Innenhof Lange Zeile 10 vorbeikommen.


0 Kommentare