04.07.2019, 12:51 Uhr

Motto: „Laudate Dominum“! Ein ganz besonderer Gottesdienst

Leitet die Aufführung mit über 100 Mitwirkenden: Georg Rothenaicher. (Foto: Pfarrcaecilienverein)Leitet die Aufführung mit über 100 Mitwirkenden: Georg Rothenaicher. (Foto: Pfarrcaecilienverein)

Über 100 Mitwirkende bringen „Mass of the children“ zur Aufführung

ERDING Freunde sakraler wie auch weltlicher Musik dürfen sich freuen: Am Sonntag, 7. Juli, findet ein ganz besonderer Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Johannes Erding statt.

Die Messe um 10.30 gestalten dabei alle Chöre des Pfarrcaecilienvereins Erding gemeinsam. Zur Aufführung kommt John Rutters „Mass of the children“ für Soli, Kinderchor, Chor und Symphonieorchester. Über 100 Mitwirkende wirken unter der Leitung von Georg Rothenaicher an der Aufführung mit. Die Soloparts übernehmen Sopranistin Juliane Gredmaier und Bariton Wolfgang Huber. Bei Rutters Werk aus dem Jahr 2003 handelt es sich um eine klassische Messe mit lateinischem Text, die mit poetischen Texten in Englisch verwoben wird. Musikalisch gesehen entführt die Messe an manchen Stellen in die Welt des Musicals, auch Einflüsse aus südamerikanischen Tänzen sind zu spüren.

Seit mittlerweile fünf Jahren gestalten die verschiedenen Ensembles des Pfarrcaecilienvereins Erding einmal pro Jahr einen gemeinsamen Gottesdienst unter dem Motto „Laudate Dominum“. Hier zeigt sich einmal mehr das großartige Engagement Georg Rothenaichers, in dessen nun schon über dreißigjährige Wirkungszeit in Erding die Gründung der Kinder- und Jugendchöre fiel. Er war es auch, der mit Sachverstand und tiefem musikalischem Gespür die Kirchenmusik in St. Johannes Erding auf ein Niveau anhob, das weit über die Landkreisgrenzen hinaus seinesgleichen sucht.