06.06.2019, 12:00 Uhr

Wenn die Windeln mal ausgegangen sind: Neuer Service für Familien mit kleinen Kindern

Ist für Kleinkinder mal etwas ausgegangen, kann man es am Flughafen künftig rund um die Uhr aus dem Automaten holen. (Foto: FMG/Aesthetika)Ist für Kleinkinder mal etwas ausgegangen, kann man es am Flughafen künftig rund um die Uhr aus dem Automaten holen. (Foto: FMG/Aesthetika)

Kinderprodukte einfach rund um die Uhr aus dem Automaten holen

FLUGHAFEN Kinderleicht einkaufen: Ab sofort bekommen Familien kurzfristig benötigte Produkte für Kleinkinder der Marke HIPP an der neuen Kids‘ Care Station im Terminal 2 auf Höhe von Gate G32. Der innovative Verkaufsautomat im Sicherheitsbereich bietet Passagieren rund um die Uhr ein Sortiment an Windeln, Babynahrung oder Snacks. Hinter dem Automaten-Konzept steckt foodji: Das Start-up aus München ist bekannt für Pick-up-Stationen mit gesunden Lebensmitteln von regionalen Anbietern. Im Terminal 2 (bei den Gates G06 und G34) und im Satellitengebäude (bei Gate K09) stehen bereits drei foodji-Automaten, aus denen Passagiere ganz unkompliziert frische Snacks wie Salate oder Smoothies beziehen können.