17.01.2019, 17:30 Uhr

Dauerhafte Folgen des schweren Unfalls Bahnübergangssperre dauert noch an

Die Folgen des schweren Unfalls dauern noch bis Anfang Februar. (Foto: Herkner)Die Folgen des schweren Unfalls dauern noch bis Anfang Februar. (Foto: Herkner)

Fahrbahnelemente müssen aufwändig produziert werden

ALTENERDING Die Sperre des Bahnübergangs in der Bahnhofstraße in Altenerding dauert noch bis Dienstag, 5. Februar, an.

Das teilt die Stadtverwaltung Erding mit. Ursache für die Verzögerung ist die aufwändige Produktion von Fahrbahnelementen, die bei der Kollision einer S-Bahn mit einem Räumfahrzeug in der vergangenen Woche schwer beschädigt wurden.