01.01.2019, 20:00 Uhr

Wind und Wetter getrotzt: 77 mutige Erdinger schwammen ins neue Jahr

(Foto: we)(Foto: we)

Wasser der Sempt „wärmer“ als die Luft

ERDING Der schönen Tradition folgend, begrüßten die Bürger Erdings bei bester Stimmung mit dem Fackelschwimmen das neue Jahr.

77 mutige Teilnehmer wagten sich mit ihren „Booten“ in die nur 5,6 Grad „warme“ Sempt. Damit war das Wasser zwar wärmer als die Umgebung mit ihren 4 Grad über Null, doch dürften sich die hart gesottenen Schwimmer nach den 1,3 Kilometern Streckenlänge trotz angemessener Neopren-Kleidung gewaltig auf das Aufwärmen gefreut haben.

Oberbürgermeister Max Gotz gab als Schirmherr der Veranstaltung den Startschuss und war selbstverständlich auch im Ziel anwesend. Hier war das „Boot“ der FFW Altenerding nach etwa 45 Minuten an der Spitze.

Zum Aufwärmen wurde Kartoffelsuppe und Glühwein gereicht.