17.09.2018, 16:21 Uhr

Plattform für Austausch und Diskussion Frauen in Führungspositionen netzwerken

Die Schirmherrin der Veranstaltung, die Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Kerstin Schreyer, MDL, (Mitte) mit den Gastgeberinnen Andrea Gebbeken, Geschäftsführerin Commercial und Security der Flughafen München GmbH und Schirmherrin der „MStars“ (links) und Vanessa Haumberger, Leiterin Politische Angelegenheiten und Gründerin der „MStars“ (rechts). (Foto: Alex Tino Friedel ATF Pictures)Die Schirmherrin der Veranstaltung, die Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Kerstin Schreyer, MDL, (Mitte) mit den Gastgeberinnen Andrea Gebbeken, Geschäftsführerin Commercial und Security der Flughafen München GmbH und Schirmherrin der „MStars“ (links) und Vanessa Haumberger, Leiterin Politische Angelegenheiten und Gründerin der „MStars“ (rechts). (Foto: Alex Tino Friedel ATF Pictures)

Flughafen-Motto „Verbindung leben“ wörtlich genommen

FLUGHAFEN Unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Kerstin Schreyer (Mitte) fand das erste „Netzwerktreffen von Frauen in Führungspositionen“ am Münchner Flughafen statt.

Über 100 weibliche Führungskräfte aus den bayerischen Ministerien sowie aus unterschiedlichen Unternehmen wie der Landesbank Bayern, der Messe München und den Stadtwerken München nahmen teil. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom Frauennetzwerk „MStars“ der Flughafen München GmbH (FMG). Ganz nach dem Motto und Claim des Münchner Airports „Verbindung leben“ sollen die jährlichen Netzwerktreffen eine Plattform zum Austausch und zur Diskussion darstellen und an wechselnden Schauplätzen stattfinden.