13.06.2018, 15:27 Uhr

Zur Betreuung Asylsuchender Hand in Hand: Integrationslotsin und Ehrenamtliche

Integrationslotsin Anja Wosch, zuständig für das Asylmanagement (Foto: Björn Kanka_Landratsamt Erding)Integrationslotsin Anja Wosch, zuständig für das Asylmanagement (Foto: Björn Kanka_Landratsamt Erding)

Sozialpädagogen und Ehrenamtliche arbeiten zusammen

ERDING Neben der bereits bestehenden Koordinationsstelle „Ehrenamtlich Aktiv“ ist seit dem 1. April 2018 die Stelle einer Integrationslotsin speziell zur Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer im Bereich der Asylsuchenden besetzt. Die Belange der derzeit im Landkreis Erding lebenden Asylbewerber führen zu einem hohen Beratungs- und Betreuungsbedarf. Diesem wird durch die sozialpädagogischen Fachkräfte des Landratsamtes Erding Rechnung getragen. Daneben wird aber in hohem Maße ehrenamtliche Betreuung für die Asylsuchenden geleistet. Dieses Engagement der Landkreisbevölkerung stellt neben den hauptamtlichen Fachkräften des Landratsamtes Erding eine weitere wichtige Säule für gelingende Integration dar.

Durch die Beschäftigung einer hauptamtlichen Integrationslotsin soll die ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich der Asylbewerber aber auch der anerkannten Flüchtlinge weiter gestärkt und professionell in der Arbeit unterstützt und geschult werden.

Die Integrationslotsin Frau Anja Wosch ist erreichbar unter der 08122/58-1398 oder anja.wosch@lra-ed.de.