19.05.2018, 10:41 Uhr

Stadion-Atmo zur WM am Airport Public-Viewing-Arena und Rahmenprogramm

(Foto: FMG)(Foto: FMG)

Alle Begegnungen auf der 40 Quadratmeter großen LED-Wand

FLUGHAFEN Mitfiebern, jubeln, Daumen drücken: Der Flughafen München lädt im MAC-Forum zwischen Terminal 1 und Terminal 2 pünktlich zu Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft am Donnerstag, 14. Juni, wieder zum Public Viewing.

In der „Public Viewing Arena“ können Fußball-Fans bis zum Tag des Endspiels am 15. Juli von einer Tribüne aus alle Partien live mitverfolgen. Bei den Spielen der deutschen Mannschaft verspricht ein buntes Rahmenprogramm erstklassige Unterhaltung: Der offizielle DFB-DJ Sebastian Schäch sowie BR-Moderator Stephan Hacker sorgen mit Gewinnspielen, Musik und Talk für beste Stadion-Atmosphäre. Ebenfalls mit dabei: Überraschungsgäste aus der Sportwelt auf der VIP Fan-Couch, die Einblicke hinter die Kulissen der WM geben.

Der Flughafen München zeigt sämtliche Begegnungen des Turniers auf einer 40 Quadratmeter großen LED-Wand. Dank der überdachten Freifläche finden bis zu 2.000 Zuschauer am Flughafen bei jeder Witterung optimale Bedingungen vor, um ihre Lieblings-Mannschaft anzufeuern.

Bei den Deutschlandspielen gibt es eine Einlasskontrolle. Den Besuchern wird empfohlen, auf Rucksäcke oder größere Taschen zu verzichten. Diese werden an der Sicherheitskontrolle begutachtet, wodurch Wartezeiten entstehen können.

Darüber hinaus dürfen keine Glasflaschen sowie alkoholische Getränke in die Arena mitgebracht werden.

Besucher des Public Viewings parken bei den Spielen der deutschen Mannschaft bis zu fünf Stunden kostenlos im nahen Parkhaus P20.