26.04.2017, 16:19 Uhr

Taufkirchner muss richtig bluten Gar nicht fein: Schlag aufs Nasenbein

Foto: rudall30 / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: rudall30 / 123RF Lizenzfreie Bilder

Am Dienstag gegen 20.45 Uhr kam es anscheinend in einem Lokal in Taufkirchen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer bislang unbekannten Person und einem 37-jährigen Taufkirchener.

TAUFKIRCHEN/VILS Nach der Schlägerei verließ der Taufkirchner die Lokalität und wurde anschließend mit einer blutenden Nasenbeinfraktur in der Landshuter Straße von einem Passanten aufgegriffen. Gegenüber den Beamten der Polizeiinspektion Dorfen wollte sich der 37-Jährige nicht weiter zur Tat äußern.

Zur weiteren Behandlung wurde der Geschädigte mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Erding verbracht. Mögliche sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Dorfen.


0 Kommentare