01.07.2015, 19:17 Uhr

Aus Unachtsamkeit in den Gegenverkehr Ein Leichtverletzter bei Unfall auf der B 388

Foto: digpressFoto: digpress

Am Mittwochnachmittag, 1. Juli, ist gegen 17 Uhr ein Ford Klein-Lkw auf der B 388 bei Unterstrogen in Richtung Taufkirchen/Vils unterwegs gewesen.

UNTERSTROGEN Aufgrund von Unachtsamkeit ist der 47-jährige Fahrzeugführer auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Audi Q 7 kollidiert. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass an ihnen Totalschaden von über 80.000 Euro entstand.

Der Unfallverursacher erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde durch das BRK ins Krankenhaus Erding gebracht. Der Audifahrer blieb unverletzt. Die alarmierte Feuerwehr Bockhorn sicherte die Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn.


0 Kommentare