29.10.2019, 11:49 Uhr

Neues Angebot zur Berufsorientierung Am Buß- und Bettag mit dem Azubibus auf Tour

Regionalmanager Sebastian Wimmer und Landrat Heinrich Trapp freuen sich über das neue Angebot. (Foto: pm)Regionalmanager Sebastian Wimmer und Landrat Heinrich Trapp freuen sich über das neue Angebot. (Foto: pm)

Einsteigen und spannende Ausbildungsberufe und -betriebe kennenlernen heißt es am 20. November für alle Schülerinnnen und Schüler, die im neuen „Azubisbus“ mitfahren.

DINGOLFING-LANDAU Der Buß- und Bettag ist zwar schulfrei, aber es ist kein Feiertag und in den Betrieben des Landkreises wird gearbeitet. Genau der richtige Tag für Schülerinnen und Schüler also, sich in ihrer Freizeit Gedanken über ihre berufliche Zukunft zu machen. Das Regionalmanagement des Landkreises möchte neben der Ausbildungsmesse ein weiteres Angebot der Berufsorientierung schaffen und hat den Azubibus ins Leben gerufen.

Erstmals werden heuer am Buß- und Bettag, 20. November, um 8 Uhr zwei Busse starten, einer im Raum Dingolfing, einer im Raum Landau, um mit den Jugendlichen insgesamt vier Ausbildungsbetriebe zu besuchen. Die Schülerinnen und Schüler haben so die Möglichkeit, die Betriebe direkt vor Ort kennenzulernen und die Atmosphäre im Betriebsumfeld zu erleben. Sie können sich über die jeweils angebotenen Ausbildungsberufe informieren, Fragen stellen und erste Kontakte knüpfen. Die teilnehmenden Betriebe freuen sich sehr und werden die Zeit gut nutzen, sich von ihrer besten Seite zu präsentieren. Schließlich ist es kein Geheimnis, dass die „Ressource Azubi“ begehrter ist denn je.

„Wir möchten dabei unterstützen, jungen Schulabsolventen die vielfältigen Karrierechancen in ihrem Heimatlandkreis aufzuzeigen, sowie auch die Betriebe bei der Nachwuchsgewinnung stärken“, so Regionalmanager Sebastian Wimmer. Im Raum Dingolfing werden expert Feuchtgruber GmbH und Develey Senf & Feinkost Gmbh und im Raum Landau Einhell Germany AG und HORSCH LEEB Application systems GmbH besucht. Die Unternehmen bieten zusammen 15 verschiedene Ausbildungsberufe an.

Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der 8. Jahrgangsstufe sind herzlich eingeladen, an einer der Touren teilzunehmen. Das Anmeldeformular und weitere Infos sind zu finden unter www.wirtschaft-dingolfing-landau.de/azubibus. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.


0 Kommentare