28.09.2019, 14:00 Uhr

Freiwilligen Agentur Dingolfing-Landau Happy mit dem Ehrenamt


Die Freiwilligen Agentur Dingolfing-Landau findet seit zehn Jahren „zu jedem Topf den passenden Deckel“.

DINGOLFING-LANDAU Die einen versuchen es mit Sport, wieder andere mit einem schönen Urlaub, guter Musik oder leckerem Essen. Aber dass man auch mit ehrenamtlichem Engagement Endorphine freisetzen, Stress reduzieren und damit die Gesundheit stärken kann – „ja, das ist tatsächlich wissenschaftlich erwiesen. Helfen macht einfach glücklich und hält gesund“, lächelt Laura Dullinger und macht damit allerbeste Werbung für ihr Herzensprojekt: die Freiwilligen Agentur Dingolfing-Landau, die die 31-Jährige seit über zwei Jahren leitet und die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feiert.

Dass das Ehrenamt als Glücksfaktor dient, scheint sich immer mehr herumzusprechen. Denn rund 700 Ehrenamtliche für knapp 200 Einrichtungen und Projekte konnte die Freiwilligen Agentur im vergangenen Jahrzehnt bereits gewinnen. Und wöchentlich kommen neue hinzu – und das, obwohl es immer noch viele gibt, die mit der Arbeit der Freiwilligen Agentur scheinbar nicht so recht etwas anzufangen wissen.

„Wir sind so etwas wie die Vermittler zwischen denjenigen, die sich sozial engagieren möchten, und denjenigen, die Hilfe brauchen. Vielen, die als Ehrenamtliche tätig werden möchten, fällt es leichter, sich bei uns zu melden, als direkt mit möglich Einrichtungen in Kontakt zu treten. Wir sind also die Partnervermittlung der etwas anderen Art“, bringt es Dullinger mit einem Schmunzeln auf den Punkt.

Die Vielfalt der Projekte kennt dabei kaum Grenzen: von Bastlern, die sich in der Fahrradwerkstatt engagieren, und Technikbegeisterten, die gerne gemeinsam mit Kindern tüfteln und entdecken, über Sprachpaten, die anderen eine Fremdsprache beibringen, und denjenigen, die in Seniorenheimen für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung sorgen, bis hin zu Sportfans, die sich beispielsweise im Fußball-, Reit- oder Eishockey-Verein nützlich machen, oder Tierfreunden, die im Tierheim mitanpacken... – Möglichkeiten, sich über die Freiwilligen Agentur Dingolfing-Landau ehrenamtlich zu engagieren, gibt es genügend.

Deshalb lässt Laura Dullinger auch die bereits so unzählige Male gehörte Ausrede „Ich kann doch nichts Besonderes“ nicht gelten. „Jeder kann was! Man muss es nur aus den Menschen rausbekommen – und das ist genau unsere Aufgabe“, so die engagierte Geschäftsführerin. „Niemand muss auch Angst davor haben, dass er so ein Ehrenamt nie mehr aufgeben kann, oder dass es sich zeitlich mit Beruf, Familie und anderen Hobbys nicht vereinbaren lässt. Es gibt so vielfältige Projekte, in denen Ehrenamtliche gefragt sind.“ Und selbst wenn man feststelle, dass das Engagement doch nicht das richtige für einen sei: Kein Problem, denn auch in kurzer Zeit oder mit einer einmaligen Aktion könne man viel ausrichten.

Überhaupt gelte bei allem Ehrgeiz oder Verantwortungsbewusstsein: „Das Ehrenamt soll Spaß machen! Das ist das Allerwichtigste! Wir von der Freiwilligen Agentur können mit unserer Erfahrung nur als ,Anschubser‘ und als Ansprechpartner dienen – was dann daraus wird, das hat jeder selbst in der Hand“, weiß Laura Dullinger.

Dies treffe übrigens im Umkehrschluss genauso auf Institutionen, Vereine oder andere gemeinnützige Einrichtungen zu, die die ein oder andere helfende Hand benötigen. „Wer keine Zeit oder Möglichkeit dazu hat, selbst nach Freiwilligen zu suchen, kann sich jederzeit gerne an uns wenden. In den vergangenen zehn Jahren haben wir uns ein großes Netzwerk hier im Landkreis aufgebaut, das es uns ermöglicht, für nahezu jeden Topf den passenden Deckel zu finden.“

Weitere Infos zu den Projekten der Freiwilligen Agentur Dingolfing-Landau finden Interessierte auf der umfangreichen Homepage www.fwa-dingolfing-landau.de. Wer gerne lieber gleich persönlich mit dem Team in Kontakt treten möchte, findet das Agenturbüro am Pfarrplatz 3 in Dingolfing (Telefon 08731/3247133).


0 Kommentare