07.12.2018, 13:45 Uhr

Noch bis zum Sonntag Landau genießt seinen Christkindlmarkt


Weihnachtliches Programm bis 9. Dezember

LANDAU Der Christkindlmarkt in Landau ist ein fester Bestandteil im vorweihnachtlichen Veranstaltungskalender. In diesem Jahr lädt die zauberhafte Budenstadt vom 6. bis 9. Dezember zum Schlendern, Einkaufen und Genießen ein. Der beliebte Kunsthandwerkermarkt in der Stadthalle und ein buntes Rahmenprogramm sorgen darüber hinaus für ganz viel Atmosphäre.

Am Donnerstagnachmittag um 16 Uhr hat Landaus 1. Bürgermeister Helmut Steininger den Markt unweit der Kirche St. Maria Himmelfahrt feierlich eröffnet. Für die passende musikalische Umrahmung sorgte das Jugendblasorchester der Städtischen Musikschule.

Verschiedene Gruppen der Städtischen Musikschule sind an allen Tagen im Einsatz. Weitere musikalische Highlights: die Turmbläser des Spielmanns- und Fanfarenzuges (täglich, jeweils 18 Uhr), Roman Hofbauer & Thomas Kerschl (Samstag, 19 und 20 Uhr). Am Sonntag um 19 Uhr beschließt die Kirchenband „Pieces of Peace“ das Musikprogramm.

Speziell für Kinder hat sich Landaus Original Eva Lohse wieder einiges einfallen lassen. So dürfen sich die Kleinen in diesem Jahr auf ein unterhaltsames Kasperltheater freuen. Zusammen mit dem Sepperl geht der Kasperl dabei auf Brautschau. Treffpunkt für die jungen Zuschauer ist am Samstag um 18 Uhr an der Stadthalle. Am Freitag und Sonntag schlüpft Eva Lohse in die Rolle der „Grünen Knöpfchenhexe“ und lädt Kinder ab drei Jahren zur Märchenstunde ein. Auch hier ist Treffpunkt um 18 Uhr vor der Stadthalle.

Geöffnet hat der Landauer Christkindlmarkt bis Samstag jeweils von 16 bis 21 Uhr. Am Sonntag startet der Markt bereits um 15 Uhr und endet um 20 Uhr.

Eine Premiere gibt es am Freitag: Die Pfadfindergruppe Royal Rangers Landau lädt von 16 bis 18 Uhr in den Stadtpark ein. Dort kann man gemeinsam Stockbrot grillen.

Natürlich warten neben Musik und Kinderunterhaltung noch zahlreiche weitere Highlights auf die Besucher. Die Feuershow „Die mit dem Feuer tanzt“ vor dem Stadthallenaufgang im Stadtpark (Samstag, 19.45 Uhr) ist ein Beispiel dafür.

Täglich bis 20 Uhr hat der Kunsthandwerkermarkt geöffnet und wird wieder zahlreiche Besucher anlocken.

Und selbstverständlich darf auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen: Neben Glühwein, Bratwurst und Lebkuchen werden alle Leckereien angeboten, die gerade in der Vorweihnachtszeit Genießern Gaumenfreuden bereiten. Also nichts wie hin zum Christkindlmarkt in Landau.


0 Kommentare