17.08.2018, 14:19 Uhr

10 Jahre Kolpingjugend Dingolfing Das sind die Sieger des Ballon-Wettbewerbs

(Foto: Kolpingjugend)(Foto: Kolpingjugend)

Siegerballon legt gut 1.000 Kilometer zurück.

DINGOLFING Am vergangenen Donnerstagabend, einige Wochen nach dem großen zehnjährigen Jubiläum der Kolpingjugend Dingolfing fand die Siegerehrung der Teilnehmer des Luftballonweitfliegens statt.

Die drei Sieger wurden in das Kolpinghaus in der oberen Stadt in Dingolfing eingeladen und bekamen dort ihre Preise überreicht. Den ersten Platz belegte Herr Bernhard Reiter mit der Startnummer 162. Sein Luftballon schaffte es bis nach Serbien, rund 1.000 km. Den zweit weitesten Flug schaffte die Startnummer 191 mit ca. 444km nach Slowenien, welche Frau Lisa Rammelsberger gehört. Der dritte Platz geht an Frau Theresa Reiter, deren Ballon mit der Startnummer 183, rund 360km bis nach Österreich kam. Die Gewinner freuten sich sehr über ihre Preise und vor allem darüber, dass ihre Luftballone soweit geflogen und vor allem auch gefunden worden sind. Frau Rammelsberger konnte ihren Gewinn leider nicht persönlich entgegennehmen, Sie bekam ihn nachträglich überreicht. Die Kolpingjugend Dingolfing möchte sich noch bei allen Teilnehmern des Luftballonweitfliegens bedanken sowie bei den zahlreichen Gästen, die das Fest so zahlreich besucht haben.


0 Kommentare