17.03.2018, 14:04 Uhr

Unfall bei Eichendorf Autofahrerin (88) nimmt 73-Jährigem die Vorfahrt

Foto: teka77/123rf.com (Foto: huettenhoelscher/123RF)Foto: teka77/123rf.com (Foto: huettenhoelscher/123RF)

Ein Verletzter und 20.000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitag in Eichdorf

EICHENDORF Am Freitag um 15.45 Uhr, fuhr eine 88-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Eichendorf mit ihrem Pkw bei Eggendorf in die vorfahrtsberechtigte Kreisstraße DGF 30 ein und übersah dabei den für sie von rechts kommenden Pkw eines 73-jährigen Rentners aus der Gemeinde Unterdietfurt. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Pkw des Unterdietfurters von der Fahrbahn in das angrenzende Feld geschleudert wurde. Das Fahrzeug kam auf der Seite zu liegen. Der Rentner konnte von hinzukommenden Anwohnern aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde er vom BRK ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Zusammenstoß entstand nach Schätzungen der Polizei ein Gesamtschaden von über 20000.- Euro.


0 Kommentare