20.10.2017, 16:49 Uhr

57-Jähriger in Psychiatrie eingeliefert Nach Trunkenheitsfahrt Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet

Polizeieinsatz am Donnerstagmorgen in Landau!

LANDAU In volltrunkenem Zustand wollte ein 57-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Landau am Donnerstagmorgen seinem Landauer Arzt einen Besuch abstatten. Problematisch war allerdings, dass er mit dem Auto zum Arzt gefahren war. Vor der Praxis konnte der Betrunkene von einer Polizeistreife angehalten werden. Der 57-Jährige musste sich daraufhin im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Weil der 57-jährige im Verlauf der Maßnahmen immer aggressiver und letztlich nicht mehr zurechnungsfähig war, wurde eine Unterbringung in einem Bezirkskrankenhaus veranlasst. Im Verlauf dieser Prozedur wehrte er sich gegen die notwendige Fesselung, trat mit den Füßen gegen einen Polizeibeamten und beleidigte die eingesetzten Beamten.


0 Kommentare