13.02.2017, 16:03 Uhr

Tragödie am Montagmorgen Fußgänger wird auf der A 92 überfahren und tödlich verletzt

Foto: chalabala / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: chalabala / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bei einem schweren Verkehrsunfall kam am Montagmorgen auf der A 92 bei Dingolfing ein 22-jähriger Fußgänger ums Leben.

DINGOLFING Am Montag gegen 5 Uhr fuhr eine 66-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Landshut auf der A 92 in Richtung Deggendorf. Unmittelbar nach dem Autobahnparkplatz „Teisbacher Moos West“ erfasste sie einen auf der rechten Fahrspur stehenden 22-jährigen Fußgänger. Bedingt durch den frontalen Zusammenstoß erlitt der junge Mann tödliche Verletzungen. Reanimationsmaßnahmen wurden noch vor Ort durch den anwesenden Notarzt getätigt, blieben aber erfolglos.

Mit der Klärung des Unfallgeschehens wurde seitens der Staatsanwaltschaft Landshut ein Sachverständiger zur Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt.

Die 66-jährige Autofahrerin erlitt bei dem Unfall einen Schock und wird derzeit betreut. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von geschätzt 15.000 EUR.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Dingolfing und Höfen waren am Unfallort mit Ausleuchtungs- und Verkehrsleitmaßnahmen beschäftigt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle für mehrere Stunden einspurig vorbei geleitet, sodass es in diesem Bereich zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen kam.


0 Kommentare