27.12.2020, 09:53 Uhr

Berlin (AFP) Spahn: Impfstart macht Hoffnung und gibt Zuversicht

Gesundheitsminister Spahn.
Quelle: POOL/AFP/MICHELE TANTUSSI (Foto: POOL/AFP/MICHELE TANTUSSI)Gesundheitsminister Spahn. Quelle: POOL/AFP/MICHELE TANTUSSI (Foto: POOL/AFP/MICHELE TANTUSSI)

Impfungen in etlichen Bundesländern angelaufen

Der bundesweite Impfstart macht nach den Worten von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) "Hoffnung und gibt Zuversicht" im Kampf gegen die Corona-Pandemie. "Die Impfung ist der Schlüssel raus aus der Pandemie", twitterte Spahn am Sonntag. Am Morgen waren in etlichen Bundesländern die Impfungen gegen das Coronavirus angelaufen. Zuerst werden Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Personal in Pflege- und Altenheimen geimpft.

"Dass dieser Impfstoff in Deutschland für uns und für die Welt entwickelt wurde, erfüllt mich mit Stolz", schrieb Spahn weiter. Die ersten Impfdosen des deutschen Herstellers Biontech und seines US-Partners Pfizer waren am Samstag in den Bundesländern eingetroffen.


0 Kommentare