13.12.2020, 22:50 Uhr

London (AFP) Britischer Schriftsteller John Le Carré gestorben

Der verstorbene britische Schriftsteller John Le Carré.
Quelle: AFP/Archiv/Daniel LEAL-OLIVAS (Foto: AFP/Archiv/Daniel LEAL-OLIVAS)Der verstorbene britische Schriftsteller John Le Carré. Quelle: AFP/Archiv/Daniel LEAL-OLIVAS (Foto: AFP/Archiv/Daniel LEAL-OLIVAS)

Berühmter Autor von Spionageromanen wurde 89 Jahre alt

Der für seine Spionagethriller bekannte britische Schriftsteller John Le Carré ist tot. Er starb am Samstagabend im Alter von 89 Jahren in Cornwall, wie sein Agent Jonny Geller am Sonntag mitteilte.

Nach Angaben seiner Familie erlag der Autor, der mit bürgerlichem Namen David Cornwell hieß, einer Lungenentzündung. Er sei nach "kurzem Kampf gegen die Krankheit" gestorben, ließ die Familie über Geller mitteilen.

Le Carré, der früher selbst als Geheimdienstagent arbeitete, gelangte in den 1960er Jahren mit dem Roman "Der Spion, der aus der Kälte kam" zu Weltruhm. Das Buch wurde mehr als 20 Millionen Mal verkauft und mit Richard Burton in der Hauptrolle verfilmt.


0 Kommentare