09.12.2020, 11:00 Uhr

Berlin (AFP) "Coronavirus" und "US Wahlen" sind 2020 die meistgesuchten Begriffe auf Google

Google: Einigung mit ersten Presseverlagen in Frankreich.
Quelle: AFP/Archiv/Johannes EISELE (Foto: AFP/Archiv/Johannes EISELE)Google: Einigung mit ersten Presseverlagen in Frankreich. Quelle: AFP/Archiv/Johannes EISELE (Foto: AFP/Archiv/Johannes EISELE)

Deutsche suchen auch nach Masken sowie Schulschließungen und RKI

"Coronavirus" und "US Wahlen" - nach diesen Begriffen haben die Deutschen in diesem Jahr am meisten auf Google gesucht. Das geht aus dem am Mittwoch vorgestellten Jahresrückblick des Konzerns hervor und entspricht dem weltweiten Trend. "Es sind aber auch die alltäglichen Themen, die die Menschen beschäftigten – zum Beispiel das Wetter", teilte Google mit. Nach "Wetter morgen" hätten die Deutschen am dritthäufigsten gesucht.

Besonders häufig wurde demnach auch nach Informationen zum Skandalkonzern Wirecard, der Aktie des Impfstoffentwicklers Biontech oder auch der neuen Playstation 5 gesucht. Platz zehn belegte der zum US-Präsidenten gewählte Demokrat Joe Biden, der wiederum die Rubrik "Persönlichkeiten mit dem größten Anstieg" anführte.

Erstmals erstellte Google Deutschland in diesem Jahr eine eigene Trendkategorie für das Thema "Corona". "Da es so viele und unterschiedliche Suchanfragen rund um das Coronavirus gab, haben wir uns angesehen, welche davon euch verstärkt beschäftigt haben", erklärte Google. In dem Ranking finden sich neben Suchbegriffen wie "RKI" auch "Corona Symptome" oder "Coronavirus Tipps".

Die Coronapandemie spiegelte sich auch in den meistgestellten Fragen wieder. Viele davon drehten sich um die Mundschutzpflicht, die nächste Regierungsansprache oder die Frage, warum es kein Toilettenpapier mehr gibt. "Wann öffnen die Schulen wieder?" war die meistgesuchte Wannfrage des Jahres 2020.

Aber auch Fragen ohne Bezug zur Pandemie oder aktuellen Geschehnissen schafften es im Ranking weit nach oben: Demnach wollten besonders viele Menschen wissen, warum Kellogg's Cornflakes erfunden wurden oder wo die Comicfigur Donald Duck wohnt.


0 Kommentare