15.10.2020, 22:50 Uhr

San Francisco (AFP) Twitter untersucht globale Technik-Probleme in seinem Netzwerk

Twitter-Logo auf Smartphone.
Quelle: AFP/Archiv/Olivier DOULIERY (Foto: AFP/Archiv/Olivier DOULIERY)Twitter-Logo auf Smartphone. Quelle: AFP/Archiv/Olivier DOULIERY (Foto: AFP/Archiv/Olivier DOULIERY)

Sprecher: Nutzer haben Probleme bei Versendung von Botschaften

Der Kurzbotschaftendienst Twitter geht globalen Technik-Problemen in seinem Netzwerk nach. Die Nutzer hätten derzeit Schwierigkeiten, Twitter-Botschaften zu senden und auf die Plattform zu zuzugreifen, teilte ein Sprecher des US-Unternehmens am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP mit. Twitter versuche, "das Problem so rasch wie möglich zu lösen".

Twitter spielt als Kommunikationsplattform im derzeitigen US-Wahlkampf eine wichtige Rolle. US-Präsident Donald Trump nutzt den Dienst von jeher intensiv, um seine Botschaften zu verbreiten. Am Mittwoch hatte Trump Twitter sowie auch den Internetkonzern Facebook vehement dafür kritisiert, dass sie den Zugang zu einem kritischen Artikel über den oppositionellen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden und dessen Sohn blockiert hatten.


0 Kommentare