02.10.2020, 16:55 Uhr

Wilmington (AFP) Trump-Herausforderer Biden negativ auf Coronavirus getestet

Trump (l.) und Biden bei TV-Duell.
Quelle: AFP/Archiv/SAUL LOEB (Foto: AFP/Archiv/SAUL LOEB)Trump (l.) und Biden bei TV-Duell. Quelle: AFP/Archiv/SAUL LOEB (Foto: AFP/Archiv/SAUL LOEB)

Präsidentschaftskandidat hatte bei TV-Duell mit Trump auf Bühne gestanden

Nach der Corona-Infektion von US-Präsident Donald Trump ist sein Wahl-Herausforderer Joe Biden negativ auf das Virus getestet worden. Der 77-jährige US-Demokrat und seine Ehefrau Jill hätten sich am Freitag einem Covid-Test unterzogen, teilte deren Arzt Kevin O’Connor mit. Die Tests seien negativ ausgefallen.

Auch Biden selbst verkündete das negative Testergebnis im Kurzbotschaftendienst Twitter - und nutze dies zu einem Appell an alle, Schutzmasken zu tragen: "Ich hoffe, das dient als Erinnerung: Tragt eine Maske, haltet Abstand und wascht euch die Hände."

Der Präsidentschaftskandidat hatte am Dienstag beim ersten Fernsehduell mit Trump auf einer Bühne mit dem Amtsinhaber gestanden, wenn auch mit einem deutlichen Sicherheitsabstand. Verwandte und weitere Gäste Trumps im Publikum trugen während der Debatte keine Schutzmasken, anders als Bidens Gäste, unter ihnen seine Ehefrau Jill.

Der US-Demokrat fährt in der Corona-Pandemie einen extrem vorsichtigen Kurs. Trump dagegen trägt so gut wie nie eine Gesichtsmaske und hielt zuletzt wieder Wahlkampfveranstaltungen vor tausenden Teilnehmern ab.

Der Präsident hatte in der Nacht auf Freitag bekannt gegeben, dass er und seine Ehefrau Melania sich mit dem Coronavirus angesteckt hätten. Er zeigt nach Angaben des Weißen Hauses "leichte Symptome".


0 Kommentare