29.08.2020, 23:06 Uhr

Berlin (AFP) Laschet ruft Karnevalisten wegen Corona-Pandemie zum Verzicht auf

Rosenmontagsumzug in Düsseldorf 2020 mit Corona-Motiv.
Quelle: AFP/Archiv/Ina Fassbender (Foto: AFP/Archiv/Ina Fassbender)Rosenmontagsumzug in Düsseldorf 2020 mit Corona-Motiv. Quelle: AFP/Archiv/Ina Fassbender (Foto: AFP/Archiv/Ina Fassbender)

Ministerpräsident wünscht sich gemeinsame Regel in NRW und Rheinland-Pfalz

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat die Karnevalisten wegen der Corona-Pandemie zum Verzicht aufgerufen. "In diesem Corona-Jahr mussten und müssen wir alle auf Liebgewonnenes verzichten, sagte Laschet der "Bild am Sonntag". "Wenn Christen auf ein Osterfest in der Gemeinschaft, die Schützen auf ihr Schützenfest, Weintrinker auf ihr Weinfest, die Fußballfans auf ihre Stadionbesuche verzichten mussten, dann ist doch klar, dass auch der Karneval zur Disposition steht."

Er wünsche sich eine gemeinsame Regel in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, die von den Vereinen mitgetragen werde, sagte der CDU-Politiker. Dann würden die Menschen verstehen, "dass wir mit dem Virus nicht so Karneval feiern können wie es üblich war". Karneval mit vielen Menschen auf engem Raum und Alkohol sei schwer vorstellbar. Er spreche mit allen Beteiligten über mögliche Alternativen.


0 Kommentare