28.05.2020, 15:31 Uhr

Paris (AFP) Frankreich lockert ab Dienstag Corona-Auflagen

Hoffen auf Öffnung der Restaurants: Französische Köche.
Quelle: AFP/RAYMOND ROIG (Foto: AFP/RAYMOND ROIG)Hoffen auf Öffnung der Restaurants: Französische Köche. Quelle: AFP/RAYMOND ROIG (Foto: AFP/RAYMOND ROIG)

Öffnung von Hotels und Restaurants geplant

Ab Dienstag treten in Frankreich weitere Lockerungen der Corona-Auflagen in Kraft. Dazu gehört die Öffnung vieler Restaurants und Cafés, wie Premierminister Edouard Philippe am Donnerstag in Paris ankündigte. Im Pariser Großraum und im Grenzgebiet zu Deutschland können zudem Parks wieder öffnen.

Das neuartige Coronavirus sei immer noch im ganzen Land präsent, sagte Philippe. Seine Ausbreitung sei aber "unter Kontrolle". Für die Bürger bedeute dies: "Die Freiheit wird die Regel, die Einschränkung zur Ausnahme." Vor allem im Pariser Großraum sei in den kommenden Wochen noch größere Vorsicht geboten.

Die zweite Phase der Lockerungen beginnt nach dem langen Pfingstwochenende. Der Anstieg der Infektionen hatte sich zuletzt verlangsamt. Mit mehr als 28.000 Todesfällen ist Frankreich eines der am stärksten betroffenen Länder in Europa.


0 Kommentare