06.05.2020, 17:04 Uhr

Berlin (AFP) Kraftwerk-Mitbegründer Florian Schneider gestorben

Kraftwerk bei Konzert in Berlin 2015.
Quelle: AFP/Archiv/John MACDOUGALL (Foto: AFP/Archiv/John MACDOUGALL)Kraftwerk bei Konzert in Berlin 2015. Quelle: AFP/Archiv/John MACDOUGALL (Foto: AFP/Archiv/John MACDOUGALL)

73-jähriger Musiker erliegt Krebserkrankung

Der Mitbegründer der deutschen Elektro-Kultband Kraftwerk, Florian Schneider, ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Dies teilte am Mittwoch die PR-Agentur Falcon Publicity mit, die Kraftwerk in den USA vertritt. Schneider sei einem kurzen Krebsleiden erlegen, hieß es unter Berufung auf Musiker-Kollegen Ralf Hütter.

Kraftwerk war 1970 in Düsseldorf von Hütter und Schneider gegründet worden. Die Band ist einer der Wegbereiter der Elektromusik und hat weltweit längst Kultstatus. Die spektakulären Konzerte sind in der Regel schnell ausverkauft.


0 Kommentare