26.04.2020, 05:17 Uhr

London (AFP) Johnson will am Montag Regierungsarbeit wieder aufnehmen

Großbritanniens Premier Boris Johnson.
Quelle: 10 Downing Street/AFP/Archiv/Pippa FOWLES (Foto: 10 Downing Street/AFP/Archiv/Pippa FOWLES)Großbritanniens Premier Boris Johnson. Quelle: 10 Downing Street/AFP/Archiv/Pippa FOWLES (Foto: 10 Downing Street/AFP/Archiv/Pippa FOWLES)

Britischer Premierminister nach Covid-19-Erkrankung "in den Startlöchern"

Nach seiner Infektion mit dem Coronavirus will der britische Premierminister Boris Johnson laut Presseberichten bereits am Montag die Regierungsarbeit wieder aufnehmen. Die britische Nachrichtenagentur PA berichtete am Sonntag, der 55-Jährige werde zu Wochenbeginn in sein Büro in der Downing Street zurückkehren, nachdem er sich von seiner Covid-19-Erkrankung erholt habe. Eine vom Fernsehsender Sky News zitierte regierungsnahe Quelle sagte, Johnson stehe "in den Startlöchern".

Johnson war schwer an der vom neuartigen Coronavirus ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19 erkrankt und musste zwischenzeitlich auf der Intensivstation behandelt werden. Am 12. April wurde er aus dem Krankenhaus entlassen, seither erholt er sich auf dem Landsitz Chequers nahe London. Als sein Stellvertreter fungiert derzeit Außenminister Dominic Raab.

Das Vereinigte Königreich ist eines der am schwersten von der Pandemie betroffenen Länder Europas. Mehr als 20.000 Menschen starben dort nach jüngsten offiziellen Angaben an den Folgen einer Coronavirus-Infektion. Experten gehen jedoch von einer weitaus größeren Dunkelziffer aus, da in der offiziellen Statistik nur die Corona-Toten in Krankenhäusern erfasst werden, nicht aber die Menschen, die zu Hause oder in Pflegeheimen an den Folgen einer Coronavirus-Infektion sterben.

Die Regierung steht unter zunehmendem Druck, ihre Pläne zur Lockerung der landesweiten Ausgangssperre offenzulegen. Zudem werfen Kritiker ihr vor, zu langsam auf die Pandemie reagiert zu haben. Pfleger und Ärzte klagen außerdem über einen erheblichen Mangel an Schutzausrüstung und zu wenige Virustests.


0 Kommentare