11.02.2020, 15:49 Uhr

Genf (AFP) WHO: Neuartiges Coronavirus heißt jetzt offiziell "Covid-19"

WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus .
Quelle: AFP/Archiv/FABRICE COFFRINI (Foto: AFP/Archiv/FABRICE COFFRINI)WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus . Quelle: AFP/Archiv/FABRICE COFFRINI (Foto: AFP/Archiv/FABRICE COFFRINI)

UN-Organisation sieht "realistische Chance" Virus-Ausbreitung zu stoppen

Das neuartige Coronavirus trägt nun offiziell den Namen "Covid-19". Der Name ersetze die bisherige Bezeichnung 2019-nCoV, teilte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus am Dienstag in Genf mit. "Co" steht demnach für "Corona", "vi" für "Virus" und "d" für "disease" (Krankheit).

2019-nCoV war demnach der provisorische Name für das Virus, nachdem die Krankheit in Erscheinung getreten war. Die neue Bezeichnung Covid-19 sei ausgewählt worden, weil sie einfach auszusprechen sei und kein Land und keine bestimmte Bevölkerung stigmatisiere, sagte WHO-Chef Tedros.

Er sehe zudem eine "realistische Chance", die weitere Ausbreitung des Virus zu bremsen. "Wenn wir jetzt investieren, haben wir eine realistische Chance, diesen Ausbruch zu stoppen", sagte Tedros.


0 Kommentare