04.02.2020, 12:37 Uhr

Washington (AFP) Trump lästert über "völliges Desaster" der Demokraten bei Vorwahlen in Iowa

US-Präsident Donald Trump.
Quelle: AFP/JIM WATSON (Foto: AFP/JIM WATSON)US-Präsident Donald Trump. Quelle: AFP/JIM WATSON (Foto: AFP/JIM WATSON)

"Nichts klappt, genauso wie sie das Land regiert haben"

US-Präsident Donald Trump hat die von einer schweren Panne überschattete Vorwahl der Demokraten im Bundesstaat Iowa als "völliges Desaster" bezeichnet. "Nichts klappt, genauso wie sie das Land regiert haben", schrieb Trump mit Blick auf die oppositionellen Demokraten am Dienstag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Unter Bezug auf die parallel erfolgte republikanische Vorwahl in Iowa schrieb der US-Präsident, er sei der einzige, der einen "sehr großen Sieg" für sich in Anspruch nehmen könne.

Die Demokratische Partei hatte Stunden nach der Vorwahl in Iowa noch keine Zahlen veröffentlicht. Zur Begründung nannte die Partei "Unstimmigkeiten" zwischen drei verschiedenen Datensätzen zu den Resultaten. Offizielle Ergebnisse könnten womöglich erst im Verlauf des Dienstags veröffentlicht werden. Bewerber wie der linksgerichtete Senator Bernie Sanders reklamierten den Sieg dennoch bereits für sich.

Derweil gewann Trump die Vorwahl seiner Partei in Iowa, wie seine Republikaner mitteilten. Dies hatte freilich als reine Formsache gegolten, denn der Amtsinhaber hatte keine aussichtsreichen Herausforderer.


0 Kommentare