30.01.2020, 03:02 Uhr

London (AFP) Johnson und Pompeo treffen sich kurz vor Brexit in London

Johnson (l.) und Pompeo. Quelle: AFP/Archiv/JIM WATSON (Foto: AFP/Archiv/JIM WATSON)Johnson (l.) und Pompeo. Quelle: AFP/Archiv/JIM WATSON (Foto: AFP/Archiv/JIM WATSON)

Kurz vor dem Brexit kommen am Donnerstag US-Außenminister Mike Pompeo und der britische Premierminister Boris Johnson in London zusammen. Bei dem Treffen der beiden Politiker in der britischen Hauptstadt dürfte es insbesondere um das angestrebte Handelsabkommen zwischen Washington und London gehen. Das Vereinigte Königreich tritt in der Nacht zu Samstag aus der EU aus.

Kurz vor dem Brexit kommen am Donnerstag US-Außenminister Mike Pompeo und der britische Premierminister Boris Johnson in London zusammen. Bei dem Treffen der beiden Politiker in der britischen Hauptstadt dürfte es insbesondere um das angestrebte Handelsabkommen zwischen Washington und London gehen. Das Vereinigte Königreich tritt in der Nacht zu Samstag aus der EU aus.

Die Gespräche werden jedoch von der Entscheidung der britischen Regierung überschattet, den chinesischen Technologiegiganten Huawei nicht vollständig vom Aufbau des 5G-Mobilfunknetzes in Großbritannien auszuschließen. Die USA hatten daran scharfe Kritik geübt.


0 Kommentare