27.01.2020, 03:06 Uhr

Berlin (AFP) Merkel empfängt albanischen Regierungschef Rama im Kanzleramt

Edi Rama. Quelle: AFP/VLADIMIR SIMICEK (Foto: AFP/VLADIMIR SIMICEK)Edi Rama. Quelle: AFP/VLADIMIR SIMICEK (Foto: AFP/VLADIMIR SIMICEK)

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt am Montag (10.15 Uhr) den albanischen Ministerpräsidenten Edi Rama im Bundeskanzleramt. Im Vorfeld der Gespräche sind Presse-Statements geplant. Bei dem Zusammentreffen geht es laut Kanzleramt um die bilateralen Beziehungen, die Situation in Albanien nach dem Erdbeben mit dutzenden Toten Ende November und den albanischen Vorsitz der Organisation für Entwicklung und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt am Montag (10.15 Uhr) den albanischen Ministerpräsidenten Edi Rama im Bundeskanzleramt. Im Vorfeld der Gespräche sind Presse-Statements geplant. Bei dem Zusammentreffen geht es laut Kanzleramt um die bilateralen Beziehungen, die Situation in Albanien nach dem Erdbeben mit dutzenden Toten Ende November und den albanischen Vorsitz der Organisation für Entwicklung und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).

Auch über den Stand der albanischen EU-Beitrittsperspektive wollen Merkel und Rama demnach sprechen. Der Sozialist Rama ist seit 2013 im Amt, 2017 wurde er wiedergewählt. Zum Jahreswechsel übernahm die albanische Regierung den OSZE-Vorsitz von der Slowakei.


0 Kommentare